Was ist GeloRevoice®?

GeloRevoice®:
Balsam für trockene und gereizte Mund- und Rachenschleimhaut

GeloRevoice® Halstabletten sorgen für spürbare und lang anhaltende Linderung von beispielsweise durch langes Sprechen oder intensives Singen verursachten Stimmproblemen. Halsbeschwerden können sich unterschiedlich bemerkbar machen: Halskratzen, Hustenreiz und Räusperzwang oder auch Heiserkeit oder gar Stimmverlust. Bereits beim Lutschen von GeloRevoice® wird die Bildung des Hydro-Depots spürbar: Es legt sich als befeuchtender Schutzfilm auf die angegriffene Schleimhaut in Hals und Rachen und sorgt so für eine nachhaltige Linderung der Symptome. Mit GeloRevoice® bleiben Vielsprecher und Sänger stets besser gut bei Stimme.

GeloRevoice® Produktverpackung.

Fast unsichtbar und meist erst bemerkt, wenn er fehlt: Ein hauchdünner Sekretfilm überzieht die Mund- und Rachenschleimhaut. Wie eine Schutzschicht legt er sich auf die Mund- und Rachenschleimhaut und verhindert so, zusammen mit dem Speichel, dass Krankheitserreger die Schleimhaut angreifen und zu Infektionen führen können. Außerdem gewährleistet ein intakter Sekretfilm einen gesunden Klang der Stimme.

 


Dieser Sekretfilm ist sehr empfindlich.
Folgende Faktoren führen zur Austrocknung der Schleimhaut:

stundenlanges Sprechen oder Singen

eine behinderte Nasenatmung (beispielweise durch eine Erkältung)

trockene Raumluft durch Heizungen oder Klimaanlagen

Zigarettenrauch

Pollenallergie (Heuschnupfen)




GeloRevoice® wirkt besonders schnell – und besonders langanhaltend.

Beim Lutschen einer Tablette GeloRevoice® verbinden sich die sogenannten “Gelbildner” Xanthan, Carbomer und Hyaluronsäure mit dem Speichel und bilden so das Revoice Hydro-Depot®, das sich über die trockene Schleimhaut legt. Es haftet lange auf den Schleimhäuten im Hals- und Rachenbereich und unterstützt so die Regeneration und lindert die Beschwerden wie Heiserkeit, Hustenreiz und Halsschmerzen spürbar.

Für wen ist GeloRevoice®?

FAQs / Häufig gestellte Fragen

In GeloRevoice® Halstabletten sind folgende Bestandteile enthalten: Xanthan, Carbomer, Natriumhyaluronat, Mannitol, Natriumhydrogencarbonat, Xylitol, Citronensäure, Macrogol, Aspartam, Aromen, Kaliummonohydrogenphosphat, Zinkstearat und Siliciumdioxid.

Es liegen keine Erkenntnisse vor, die gegen eine Anwendung von GeloRevoice® Halstabletten während der Schwangerschaft und Stillzeit sprechen.

In GeloRevoice® übernimmt die Hyaluronsäure im Zusammenspiel mit den Gelbildnern Xanthan und Carbomer die Aufgabe, das Hydro-Depot auszubilden. Dieses legt sich wie ein Schutzfilm über die Mund- und Rachenschleimhaut und Halskratzen und Heiserkeit werden gelindert. Die Hyaluronsäure (Natriumhyaluronat) wird ausschließlich biotechnologisch, das heißt über die Fermentation aus Bakterienkulturen gewonnen und dabei über mehrere Prozessschritte aufgereinigt. Die Produktspezifikation des Herstellers weist eine Qualität mit einem hohen chemischen und mikrobiologischen Reinheitsgrad aus.

Es können bis zu 6 Tabletten täglich angewendet, d. h. vollständig gelutscht werden. Wir empfehlen einen Abstand von 2 bis 3 Stunden.

GeloRevoice® ist für Kinder ab 6 Jahren geeignet.

In drei Geschmacksvarianten: angenehm leichtes Kirsch-Menthol, fruchtiges Cassis-Menthol und herbes Grapefruit-Menthol. 

Tipp für GeloRevoice® Daueranwender: Testen Sie alle Kombinationen aus, so sorgen Sie für geschmackliche Abwechslung und finden Ihre Lieblingsvariante.

Weitere Informationen zu:

Wirkprinzip von GeloRevoice®

Dosierung

Sitemap öffnen